Robot No6

No6 ist ganz begierig nach "Input". Keine Zeitung ist vor ihm sicher und er muss alles genau anschauen. Mit seinem Ketten kommt er überall hin und kann alles mit seinem beweglichen Arm greifen.
6 Motore treiben No6 an. Zum Fahren und zum Drehen des Kopfes wurde der Lego(R) Cyber Master (tm) eingesetzt. Der Lego(R) RCX(tm) ist für die Armbewegungen zuständig. Hier ergab sich ein Problem, wir haben zwei unterschiedliche PBricks(tm) eingesetzt, der eine wird über Funk (CyberMaster(tm)) der andere über Infrarot (RCX(tm)) gesteuert. Beides gleichzeitig auf dem PC laufen zu lassen ging nicht. Hier gab es aber auch eine Lösung. Schau mal auf meiner Homepage unter "HW Ideas" nach.
Die Hand wurde so konstruiert, dass sie weit aufgeht, damit der Robot auch große Gegenstände greifen und mit dem drehbaren Handgelenk überall abstellen kann.
Je ein Motor bewegt den Ellenbogen und den kompletten Körper.
(R), (tm), LEGO, MINSTORMS, PBrick, RCX, CyberMaster are exclusive trademarks of the LEGO Group.